weather-image
27°
Dank freiwilliger Helfer kann das Landesmuseum wieder regelmäßige Öffnungszeiten anbieten

Ein wichtiger Schritt in Richtung Erhalt

Bückeburg (gp). Einen weiteren Schritt in Sachen Erhalt und Neukonzeption des Bückeburger Landesmuseums meldet der Schaumburg-Lippische Heimatverein. So sollen ab sofort wieder regelmäßige Öffnungszeiten angeboten werden. Vom heutigen Donnerstag, 7. Juni, wird das Haus wieder täglich geöffnet sein, und zwar von dienstags bis freitags zwischen 11 und 15 sowie an Sonnabenden, Sonntagen und an Feiertagen zwischen 14 und 17 Uhr.

veröffentlicht am 07.06.2007 um 00:00 Uhr

Wer will, kann ab sofort das Landesmuseum besuchen und einen Bli

"Es ist uns gelungen, eine Gruppe engagierter, ehrenamtlich tätiger Helfer zusammen zu bekommen", freut sich Vereinsvorsitzender Dr. Wolfgang Vonscheidt. "Das versetzt uns trotz leerer Kassen in die Lage, die kostbare Ausstellung auch interessierten Einzelbesuchern zugänglich zu machen." Man denke dabei nicht zuletzt an kulturhistorisch interessierte Touristen. "Aber vielleicht kommt ja hin und wieder auch mal ein Bückeburger vorbei." Inhaltlicher und organisatorischer Schwerpunkt der künftigen Museumsarbeit sollen nach einem kürzlich erarbeiteten Vorstandskonzept jedoch auch und vor allem die gruppen- und themenbezogenen Veranstaltungsangebote sein. Auch Führungen auf platt sind möglich. Ein besonderer Erfolg verspricht die neue museumspädagogische Initiative in Richtung Schulen und Kindergärten zu werden (wir berichteten). Ein bisschen Sorge bereitet den Organisatoren des regelmäßigen Öffnungsdienstes die bislang noch recht "dünne Personaldecke" des Helferteams. Gesucht werden deshalb weitere Engagierte, die - gelegentlich und zur Entlastung der Kerntruppe - vor allem samstags und / oder sonntags drei Stunden lang Aufsichtsdienst übernehmen. Es sei "ein hochinteressanter Einsatzort und Arbeitsplatz mit einem unterhaltsamen Literaturangebot und Internetanschluss", wirbt der Heimatverein. Eine Möglichkeit, mehr zu erfahren, gibt es am kommenden Montag, 11. Juni. Dann kommt um 17 Uhr die "Startmannschaft" zu einer weiteren Einsatzbesprechung im Museum (Bückeburg, Lange Straße 22) zusammen. Interessenten sind herzlich eingeladen. Darüber hinaus sind Anfragen und Kontaktaufnahmen unter der Telefonnummer (0 57 22) 48 68 möglich oder per E-Mail unter mail@schaumburg-lippischer-heimatverein.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare