weather-image
11°

Weihnachtskonzert vom Kirchenchor St. Marien

Ein vielseitiges Konzertprogramm

Hessisch Oldendorf. Was für ein klangvoller Auftakt beim Advents- und Weihnachtskonzert, zu dem der Kirchenchor St. Marien eingeladen hat: Mit „Highland Cathedral“ versetzt der Posaunenchor Großenwieden unter Leitung von Rainer Julitz die Gäste in der vollbesetzten Marienkirche vom ersten Ton an in Feststimmung. Wie stark der Nachwuchs ist, zeigen Miriam Schuchert an der Orgel, Jolina Ehlerding am Klavier sowie die Sängerinnen Stephanie Witt und Amelie Zoch. Mit Roger Ciceros „In diesem Moment“ zu Gitarrenbegleitung sorgen sie für eine sehr gefühlsbetonte Einlage. Der Gospelchor „Joyful Voices“ unter Leitung von Matthias Mau begeistert mit Spirituals, dem mehrsprachigen „Feliz navidad“ sowie dem afrikanischen „Ezulwini“. Nicht nur mit traditionellem, sondern auch mit modernem geistlichen Liedgut überzeugen die beiden von Tatjana Brandsmeier geleiteten Gesangsgruppen, der Kirchenchor und der MGV Liedertafel Barksen. Wunderschön klingt vor allem ihr stimmgewaltiges Segenslied-Duett. Bei „Stern über Bethlehem“ verstärkt der 14-jährige Luis Feldmann den Kirchenchor: Sein Snare Drum-Spiel verleiht dem Weihnachtslied einen besonderen Groove. Der Posaunenchor, der neben dem flotten „Winterwunderland“ auch Bachs „Heut schleußt er wieder auf die Tür“ anstimmt, begleitet das abschließende „Macht hoch die Tür“.

veröffentlicht am 19.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_6780296_wvh_1912_Konzert_IMG_2052.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt