weather-image
34°
×

Ein Torfkahn schippert durch das Weserbergland

In der Zeit zwischen der Mitte des 18. Jahrhunderts und dem beginnenden 20. Jahrhundert waren Torfkähne das einzige Verkehrsmittel im moorig-nassen Land nordöstlich von Bremen. Nun ist ein solcher historischer Kahn im Weserbergland unterwegs, macht nachmittags an verschiedenen Häfen an der Weser fest und kann dann besichtigt werden. Am Mittwoch ist Station in Bodenwerder, von dort aus geht es am Donnerstag nach Hameln und am Freitag nach Rinteln. Die Aktion wurde von der Touristikagentur Teufelsmoor zusammen mit den AdolpphsdorferTorfschiffern organisiert.

veröffentlicht am 12.05.2015 um 17:12 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige