weather-image
28°
"Sessão da Noite" am 7. Oktober im Jagdsaal / Jazzig, funky, rockig - oder ganz traditionell

Ein Stück Brasilien auf Schloss Baum

Bückeburg. "Sessão da Noite" spricht von sich als der "Band für Brasilianisches" - und das mit Fug und Recht. Denn Katharina Ahlrichs und ihre fünf Mitstreiter holen ein Stück Brasilien nach Deutschland. Genauer: nach Schloss Baum, und zwar am Sonntag, 7. Oktober, um 18 Uhr in den Jagdsaal.

veröffentlicht am 01.10.2007 um 00:00 Uhr

"Sessão da Noite": die Band um Frontfrau Katharina Ahlrichs steh

Die fünf jungen Musiker aus Dresden tauchen ein in die bunt-schimmernde Welt aus wunderschönen Melodien, Harmonien und pulsierendem Rhythmus und nehmen damit augenblicklich jeden Zuhörer mit auf ihre Reise - mal jazzig, funky, rockig oder ganz traditionell. Die Band steht für gute Laune und Musik auf hohem Niveau. Durch mitreißende Arrangements und liebevolle Interpretationen zeichnet sie ein Lächeln in das Gesicht eines jeden Zuhörers. Sessão da Noite - vier Jazz-Musiker, eine wunderbare Stimme und viel Liebe zu Brasilien. Die Besetzung: Katharina Ahlrichs (Gesang und Percussion), Janco Boy Bystron (Drums und Percussion), Sina Fehre (Bass), Dirk Häfner (Gitarre), Lars Mäurer (Piano).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare