weather-image
TuS Lindhorst gegen SV Obernkirchen

Ein Sonderbewacher für Spielertrainer Lars Reuther

Fußball (seb). Spitzenspiel in der Kreisliga. Der TuS Jahn Lindhorst empfängt heute Abend um 19.30 Uhr den SV Obernkirchen. Beide Mannschaften holten mit zwei Siegen einen optimalen Saisonstart.

veröffentlicht am 29.08.2006 um 00:00 Uhr

Der TuS Lindhorst geht mit viel Selbstbewusstsein in diese Begegnung. Spielertrainer Lars Reuther sieht im Bezirksklassen-Absteiger keineÜbermannschaft und spekuliert mit einem Dreier: "Wir wollen natürlich auf eigenem Platz einen Sieg einfahren, ob es klappt, hängt viel von der Tagesform ab. Es ist wichtig, nicht in Rückstand zu geraten. Eine Führung würde uns sicher in die Karten spielen." Der TuS muss heute Abend auf Simon Reime und Andreas Müller verzichten. Alt-Herrenspieler Dirk Othmer rückt dafür ins Team. Beim SV Obernkirchen herrscht großer Respekt für den Gegner. SVO-Trainer Lars Deppe rechnet mit einer spielstarken TuS-Mannschaft und hofft mindestens auf eine Punkteteilung. "Der TuS wird sich nicht hinten rein stellen, sondern versuchen ebenfalls das Spiel zu gestalten. Das erleichtert uns die Aufgabe. Wir müssen versuchen, Spielertrainer Lars Reuther aus der Begegnung zu nehmen. Da werde ich einen Sonderbewacher abstellen müssen. Ball laufen lassen und eine hohe Laufbereitschaft, sind die Grundvoraussetzungen für ein gutes Spiel", erläutert Deppe. Der SVO muss auf Ralf Schmeding verzichten. Dafür rückt Christoph Kranz in die Anfangsformation. Weitere Wochentagsspiele auf Kreisebene: Kreisliga: Di., 19.30 Uhr: TuS Sülbeck - TuS Rehren A.O. 2. Kreisklasse Ost: Do., 19.30 Uhr: TuS Lüdersfeld II - TuS Lauenhagen. 2. Kreisklasse West: Di., 19.30 Uhr: TuS Sülbeck II - TuS Rehren A.O. II. 3. Kreisklasse Nord: Do., 19.30 Uhr: TuS Lauenhagen II - SW Enzen II. Altherren 1. Kreisklasse Nord: Mi., 19 Uhr: SG Lindhorst/Sachsenhagen - MTV Rehren A.R. Altherren 1. Kreisklasse Süd: Do., 20 Uhr: TSV Ahnsen - SV Engern.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare