weather-image
15°

Ein offenes Ohr für Probleme

Hameln. Das schönste Geschenk zum 20-jährigen Bestehen im September hat sich das Sorgentelefon Hameln-Pyrmont schon jetzt selbst gemacht. Die Besetzung der bisher vakanten Position eines ersten Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Ina Loth einstimmig in dieses Ehrenamt gewählt. „Im Sommer hatte ich meine Ausbildung als Mediatorin beendet und suchte eine geeignete Tätigkeit. Beim Sorgentelefon habe ich sehr gute Strukturen vorgefunden, da lohnt es sich, sich zu engagieren. Dank der Kooperation mit Hannover ist es nun möglich, jährlich fünf ehrenamtliche Telefonseelsorger für Hameln-Pyrmont auszubilden“, freut sich Loth. Im September beginnt die nächste Ausbildung, Infos dazu unter 05151/22622, E-mail: sorgentelfon-hameln@gmx.de git

veröffentlicht am 03.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_7040417_wvh_0304_1834_Sorgentelefon.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare