weather-image
27°
Eisdiele "Cortina" eröffnet in der Fußgängerzone ihre Pforten / 40 Eissorten im Angebot

Ein neuer Platz zum kühlen Schlecken

Bückeburg (lb). In Bückeburgs Fußgängerzone darf nun noch mehr geschleckt werden! An der Langen Straße 45 - fast am Schlosstor - hat die Eisdiele Cortina ihre Pforten für alle Freunde der italienischen Eisleckereien eröffnet. Über 40 Eissorten, darunter sogar fünf Diät-Eissorten, stehen bei dem Familienbetrieb Coletti Yilmaz auf der Karte.

veröffentlicht am 06.03.2007 um 00:00 Uhr

Das Team der neu eröffneten Eisdiele "Cortina". Foto: lb

Die Familie, die seit fünf Jahren schon eine Eisdiele in Rinteln betreibt, zeigte sich zufrieden mit dem Start in Bückeburg. Die 13 Tische à vier Personen waren von der Öffnung an gut besetzt. Bedenken über eine eventuell zu hohe Konkurrenzsituation mit nunmehr vier Eisdielen in der Innenstadt kommen da erstmal nicht auf. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Start und freuen uns schon auf einen tollen Sommer." Im Sommer hat der Gast dann auch die Qual der Wahl zwischen dem schmucken italienischen Ambiente innen und den Plätzen außen, direkt an der Bückeburger Flaniermeile. Mit vier Auszubildenden an ihren beiden Standorten Bückeburg und Rinteln will die Familie Jugendlichen bewusst Chancen und Perspektiven bieten. Mit dieser hohen Zahl an Auszubildenden, gemessen an ihrer Größe, stehen sie nach eigenen Angaben im Raum Hannover unter den Eisdielen weit vorne. DieÖffnungszeiten sind anfangs erstmal von 9 bis 20 Uhr gehalten und werden dann zum Sommer hin auf 23 Uhr oder länger ausgedehnt. "Wir richten uns da ganz nach den Kunden", so die Familie.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare