weather-image

Pünktlich zum Geburtstag: „Planck“ entdeckt neue Bestandteile des Universums

Ein neuer Blick in die Urzeit des Universums

Paris. Die europäische Raumsonde „Planck“ hat bei der Vermessung des Himmels neue Bestandteile des Universums entdeckt. In unserer Milchstraße stießen Wissenschaftler auf neue Gas- und Staubwolken, die von früheren Geräten nicht erkannt werden konnten. Ihre Bedeutung müsse allerdings erst noch erforscht werden, sagte der Astrophysiker Clive Dickinson bei einer Konferenz der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in Paris.

veröffentlicht am 11.01.2011 um 19:56 Uhr

270_008_4435418_fowi112_1201.jpg

Autor:

Thomas Körbel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt