weather-image
15°
×

Bereits behandelte Personen standen neben Dr. Andreas Hoffmann und anderen Spezialisten Rede und Antwort

Ein Leben ohne XXL – ohne Hilfe kaum möglich

Hameln. Mehr als 50 Zuhörer informierten sich auf dem 4. Arzt-Patienten-Seminar des Adipositas Netzwerkes Hameln im Sana Klinikum Hameln-Pyrmont über die Möglichkeit einer dauerhaften Gewichtsreduktion.

veröffentlicht am 12.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:21 Uhr

Statt frontal vorzutragen, stellten sich die vielen Referenten in Kleingruppen den Fragen der Besucher. So konnten individuelle Fragen intensiver diskutiert werden. Das Spektrum der Information reichte vom präventiven Ansatz wie Bewegung und Ernährung über die Risiken des Übergewichts bis hin zur operativen Unterstützung und den erforderlichen Anträgen bei den Kostenträgern. Dr. Andreas Hoffmann, Koordinator des Adipositas Netzwerkes Hameln und leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie im Sana Klinikum, war sehr zufrieden mit dem guten Zuspruch dieser Veranstaltung. „Krankhaftes Übergewicht, die Adipositas, ist ohne Hilfe, fast nicht in den Griff zu bekommen“, erläutert er.

Mit abgestimmten Schritten innerhalb des Netzwerkes könnten er und sein Team sehr individuell unterstützen und beraten. Es sei für Betroffene immer schwer, den so wichtigen ersten Schritt zu tun und sich umfassend zu informieren. Darum freue er sich sehr, dass das neue Konzept der Informationsveranstaltung offenbar dazu geeignet sei, diese Schranke zu überwinden. Er sei sich sicher, dass er vielen der an der Informationsveranstaltung Anwesenden in der nächsten Zeit helfen können, an ihrem Schicksal etwas zu ändern. Interessierte konnten sich auf der Veranstaltung bei bereits behandelten Patienten davon überzeugen, dass es einen Weg in ein Leben ohne XXL gibt und dieser Weg für fast alle gangbar ist. Auch unabhängig von Veranstaltungen können sich Betroffene jederzeit bei Dr. Hoffmann informieren. Er ist erreichbar über das Sekretariat der Klinik unter 05151 / 97-2075. Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter www.sana-hm.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige