weather-image
17°
Einbrecher an der Theke festgenommen

Ein Kneipenbummel zu viel

Porta Westfalica. Damit hatte ein 21-jähriger Mann wohl nicht gerechnet: Nach einem nächtlichen Einbruch in eine Arztpraxis in Porta Westfalica glaubte er sich in einer Gastwirtschaft sicher vor der Polizei. Allerdings hatte er die Rechnung ohne den Wirt - also ohne die Polizei - gemacht. Noch an der Theke stehend, nahmen ihn die Beamten am späten Donnerstagabend vorläufig fest.Auch bei seinem Komplizen, einem 32-jährigen Mann aus Porta Westfalica, klickten noch in der Nacht die Handschellen. Ihn entdeckte die Polizei in der Wohnung eines Bekannten.

veröffentlicht am 04.02.2008 um 00:00 Uhr

Ersten Ermittlungen zufolge hatte das Einbrecherduo in der Praxis Medikamente stehlen wollen, verließ aber den Tatort, als es sich gestört fühlte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare