weather-image
27°

Kriminalkommissar Frank Oppermann hilft beim Wiederaufbau eines durch den Krieg zerstörten Landes

Ein Jahr im Kosovo: Lernen, helfen und beobachten

Obernkirchen. 2001 ist er schon einmal dorthin gereist, ist zwölf Monate geblieben, hat gefallen an der Aufgabe gefunden, in einem Land im Übergang von der Kriegs- zur Krisenregion zu arbeiten. Eine Mischung aus der Neugier nach neuen Erfahrungen, dem Willen zu helfen und auch ein bisschen Abenteuerlust haben ihn damals motiviert. An diesem Wochenende packter erneut seine Koffer, in der nächsten Woche reist er ab: Kriminalkommissar Frank Oppermann wird noch einmal für ein Jahr in den Kosovo gehen.

veröffentlicht am 09.06.2007 um 00:00 Uhr

Frank Oppermann. Foto:rnk

Autor:

Frank Westermann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?