weather-image
A2: Sprinter kollidiert mit Pkw

Ein Insasse stirbt, zwei sind verletzt

Bad Eilsen (thm). Ein Toter, zwei Schwerverletzte - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem es am Sonntagabend auf der Autobahn A 2 kurz vor der Anschlussstelle Bad Eilsen gekommen ist.

veröffentlicht am 09.10.2007 um 00:00 Uhr

Wie die zuständige Polizeidienststelle in Bielefeld mitteilt, war eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus Hannover mit vier weiteren Insassen gegen 21.50 Uhr mit ihrem Mazda zwischen den Anschlussstellen Veltheim und Bad Eilsen in Richtung Hannover auf dem mittleren Fahrstreifen der A 2 unterwegs. Auf dem rechten Fahrstreifen befand sich zu dieser Zeit in gleicher Höhe ein Mercedes Sprinter, dessen 37-jähriger Fahrer samt acht weiterer Mitreisender aus Polen stammten. Aus bisher ungeklärter Ursache haben sich beide Fahrzeuge berührt; sie gerieten anschließend ins Schleudern gerieten und prallten gegen die Leitplanken links und rechts der Fahrbahn. Während die Insassen des Mazda bei der Karambolage unverletzt blieben, wurden in dem Sprinter drei Personen schwer verletzt. Ein 39-jähriger Insasse erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Den an den beteiligten Fahrzeugen entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf insegsamt etwa 20 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme, für die zusätzlich ein Sachverständiger vor Ort erschien, musste die A 2 auf der Richtungsfahrbahn Hannover etwa fünf Stunden lang vollständig gesperrt werden. In Höhe der Anschlussstelle Porta Westfalica wurde durch die Autobahnmeisterei Herford eine Ableitung eingerichtet. Der Pkw-Rückstau hinter der Unfallstelle erreichte zeitweilig eine Länge von etwa vier Kilometern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt