weather-image
23°
Männerchor Kleinenbremen zieht Jahresbilanz / Vorstand bleibt weiterhin im Amt

"Ein finan ziell und musikalisch gutes Jahr 2006"

Kleinenbremen (gp). "Es werden immer weniger", meinte Alfred Gerntrup, Vorstandssprecher des Kleinenbremer Männerchores, beim Blick in die Runde. Grund: Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins waren gerade mal 16 Sangesfreunde erschienen. Viel mehr sind auch bei den wöchentlichen Übungsabenden und bei den öffentlichen Konzertauftritten nicht mehr dabei. Alter und Tod haben die einst stattliche Schar im Laufe der letzten Jahre nahezu halbiert.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

Heinz Möller (v.l.), Hans-Jürgen Rattemeyer, Klaus-Dieter Meleds

Von Resignation war in den Berichten der Jahreshauptversammlung dennoch nichts zu spüren. "Wir kriegen das immer noch sehr gut hin", meinte Chorleiter Heinz Möller zuversichtlich. Wichtig sei jedoch, dass künftig alle regelmäßig mitmachen und bei der Stange bleiben. Zu denen, die das längst beherzigen, gehören die Sangesbrüder Günter Wehking, Alfred Gerntrup und Hans-Jürgen Rattemeyer. Alle drei waren bei den 55 Einsätzen und Chorproben des Vorjahres dabei. Ihnen dicht auf den Fersen lagen Manfred Deutscher, Albert Kruse und Günter Hilmer. "In finanzieller Hinsicht war 2006 ein gutes Jahr", bilanzierte Kassenchef Klaus-Dieter Meledszus. Jedenfalls habe man nicht mehr ausgegeben, als reingekommen sei. Kein Wunder, dass die Entlastung des Vorstandes reine Formsache war. Neuwahlen standen nicht an. Das bereits seit geraumer Zeit amtierende Führungstrio mit Alfred Gerntrup (Vorstandssprecher), Klaus-Dieter Meledszus (Kassenchef) und Heinz Wecke (Schriftführer) bleibt weiterhin im Amt. Musikalische Höhepunkte während der zurückliegenden Monate waren das offene Singen im Johann-Delius-Haus, das Stadtsängerfest in Hausberge und mehrere Konzertbeiträge in der Kleinenbremer Kirche. Auch im Jahreskalender 2007 sind bereits einige Termine vorgemerkt: Am 13. März geht es zum Frühlingsfest des Stadtkulturrings nach Hausberge, am 8. Mai ist ein Busausflug mit den Frauen zur Baumblüte ins Alte Land geplant, am 23. Oktober findet das Stadtsängerfest statt, am 13. November nimmt der Verein am Volkstrauertag teil und am 24. Dezember singen die Männer bei der Mitternachtsmette in der Dorfkirche.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt