weather-image
Schaumburg (USA) zu Besuch in Bückeburg

Ein echtes Schloss

Bückeburg (bus). Die Delegation aus Schaumburg/Illinois, die seit Pfingstsonntag auf Einladung der Schaumburger Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft (SDAG) den Landkreis besucht, hat jetzt Station in Bückeburg gemacht. In der ehemaligen Residenzstadt standen Besichtigungen des Schlosses, der Fürstlichen Hofreitschule und der Schaumburger Landschaft auf dem Programm.

veröffentlicht am 10.06.2006 um 00:00 Uhr

Darüber hinaus hatte der SDAG-Vorsitzende Dr. Stephan Walter ein Mittagessen organisiert, bei dem Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier auf der Teilnehmerliste standen. Während der von Miriam Heinze geführten Schlossbesichtigung stand vor allen Dingen die Geschichte des Fürstenhauses im Mittelpunkt des Interesses. Die unter der Leitung von Senatorin Pamela Althoff reisende neunköpfige Gruppe wird bis einschließlich Sonntag, 11. Juni, in Deutschland bleiben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare