weather-image

Gesangverein Coppenbrügge begeisterte im vergangenen Jahr

Ein Chor mit Gänsehautgarantie

Coppenbrügge (gro). Ein ausgesprochenes großes Lob für seine Leistung erhielt der Gesangverein Coppenbrügge in seiner Jahreshauptversammlung. „Sie singen super. Da bekommt man eine Gänsehaut. Das ist traumhaft und schön“, sagte Cornelia Valentin vom Kreisverband des Chorbezirkes Hameln-Pyrmont. Damit sprach sie insbesondere den Auftritt des Chores, zusammen mit dem aus Oldendorf, auf dem Bezirksadventskonzert im letzten Jahr an. Von den zahlreichen Auftritten berichtete die Vorsitzende Anja Scheuermann. Im letzten Jahr zählte der Chor 34 Mitglieder, von denen zwölf an 40 Übungsabende für Auftritte bei Konfirmationen in Kirchen, auf dem Fleckenfest und der Freilichtbühne in Osterwald teilnahmen. Seit zwei Jahren treten die Coppenbrügger gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern aus Oldendorf auf. Das habe das Singen nicht leichtergemacht, sagt Anja Scheuermann, die den Aktiven für ihr großes Engagement dankte. Das halte den Chor zusammen und mache ihn stark. Das Repertoire des Chores habe positiv erweitert werden können und sei mit neuen Liedern auf große Resonanz bei den Aktiven gestoßen, lobt Chorleiter Wolfgang Garbe. In den Wahlen wurde Susanne Werhahn, auch tätig als Schriftführerin, zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Schon seit 1977 ist Uwe Bigalke Kassierer und bleibt es auch dieses Jahr.

veröffentlicht am 10.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_4244668_wvh1102_Ge.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt