weather-image
23°

Kinder- und Jugendarbeit mit Ortswehren Wallensen, Ockensen und Levedagsen erfolgreich

Ein bewegendes Jahr für die Thüster Wehr

Thüste (gök). Die Kameraden der Thüster Feuerwehr haben ein bewegtes Jahr hinter sich. Die 24 aktiven Feuerwehrleute bekämpften insgesamt drei Brände und arbeiteten drei Hilfeleistungen ab. Besonderen Einsatz forderte dabei ein Schornsteinbrand, der sich aufgrund der großen Hitze auf Flurwände ausweitete. Die Bekämpfung forderte von den Feuerwehrleuten hier großen körperlichen Einsatz, da der Putz von den Lehmwänden geschlagen werden musste. Eichenbalken waren dahinter verbrannt. Mithilfe der Wärmebildkamera aus Kirchohsen wurden noch Glutnester gefunden. Neben den Einsätzen brachte sich die Ortswehr auch in die Dorfgemeinschaft ein. So wurde ein Tanz in den Mai in der Ortsmitte veranstaltet, der sehr gut angenommen wurde und dem sicherlich noch mal eine Wiederholung folgen wird. Was die Bürger besonders erfreut, ist die erfolgreiche Jugendarbeit. Jugendwart Marco Müller betreut zusammen mit den Ortswehren aus Wallensen, Ockensen und Levedagsen insgesamt 19 Kinder bei der Kinderfeuerwehr und weitere 19 Jugendliche bei der Jugendfeuerwehr. Durch diese konsequente Jugendarbeit hofft Ortsbrandmeister Torsten Müller auf einen guten Nachwuchs für die Aktiven.

veröffentlicht am 19.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5133176_wvh1901_JHV_FF_Thueste.jpg

Gemeindebrandmeister Walter Wiegmann ehrte bei der Jahreshauptversammlung Arthur Schütz für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Thüster Ortswehr und Ortsbrandmeister Torsten Müller für 25 Jahre aktiven Dienst. Bevor der gemütliche Teil des Abends begann, wurden noch Jugendwart Marco Müller zum Oberfeuerwehrmann und der stellvertretende Ortsbrandmeister Kristiaan Tiel zum Löschmeister befördert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?