weather-image
16°

Ein Ausflug ins Waldhotel Humboldt lohnt immer

Es ist nicht nur die unmittelbare Lage zum Humboldtsee, es sind vor allem auch die neue Speisekarte und die kulinarischen Angebote des Restaurants Waldstübchen, die die Besucher ins Waldhotel Humboldt locken. Von 2006 bis 2007 komplett renoviert, ist das Ausflugslokal gerade in dieser Jahreszeit immer einen Besuch wert. Sieben Tage die Woche gibt es – nicht nur für Übernachtungsgäste – das Schlemmer-Frühstück ab 8 Uhr: mit verschiedenen Spezialitäten inklusive Kaffee satt und verschiedenen Säften. Wer sich mittags günstig stärken möchte, der sollte eins der täglich wechselnden Mittagsgerichte kosten. Küchenchef Gerolf Beisler und sein Team lassen sich hier immer wieder etwas Neues einfallen. Wer es gern üppiger wünscht, der wählt das Menü für 9,90 Euro – mit Vorspeise und Dessert.

veröffentlicht am 16.04.2010 um 13:31 Uhr

270_008_4175212_essen_105_.jpg

Süße Köstlichkeiten schmecken im Waldhotel Humboldt übrigens auch zu jeder anderen Tageszeit: Nach einem Spaziergang rund um den Humboldtsee lohnt die Einkehr im Restaurant Waldstübchen. Verschiedene Eiskreationen, Kuchen und Torten schmecken hier besonders gut. Sylke Köhler-Debus, die gute Seele des Hauses, empfiehlt Wanderern, Ausflugsgästen und Partygängern gerade zum Abend hin aber auch immer gern ein frisch gezapftes Bier – eigens für das Waldhotel Humboldt in der hauseigenen Brauerei in Halberstadt hergestellt. Ob 1. Mai, Muttertag oder Pfingsten sowie an vielen anderen Tagen im Jahr – im Waldhotel Humboldt lassen sich gerne ein paar angenehme Stunden verbringen. Und nicht vergessen: Ab Montag, 19. April, beginnt im Waldhotel auch schon wieder die Spargelsaison.

Gefeiert werden kann im Waldhotel Humboldt übrigens zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten – mit bis zu 100 Personen. Feiern können Sie bis tief in die Nacht – und gleich im Waldhotel Humboldt übernachten. Denn 60 Betten stehen im Hotelbetrieb zur Verfügung. Umfangreiche Informationen stehen auch im Internet unter www.waldhotel-humboldt.de. Reservierungen nimmt Sylke Köhler-Debus auch gerne unter Telefon 0 51 86 / 367 und per E-Mai an inf@waldhotel-humboldt.de entgegen.

270_008_4104379_essen_102_.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare