weather-image
20°
Annette Pflug-Herdrich zelebriert kulinarische Opern-Show / Am 20. September im "Schaumburger Ritter"

Ein Abend um das Koch- und Liederbuch der Callas

Schaumburg (mld). Dass Musik und Essen gut zusammenpassen können, ist seit dem Spätmittelalter und seiner Tafelmusik bekannt. Doch dass auch Opernarien und ein Fünf-Gänge-Menü harmonieren, soll am Sonnabend, 20. September, unter Beweis gestellt werden: Die studierte Sängerin Annette Pflug-Herdrich und der Schaumburger Meisterkoch Stephan Kehlenbeck laden zu einem Diner-Konzert "à la Callas" in Kehlenbecks Hotel-Restaurant "Zum Schaumburger Ritter" ein.

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr

0000499005.jpg

Serviert wird ein mehrgängiges Menü nach gesammelten Rezepten der "Göttli-chen". Z wischen den Gängen wird Annette Pflug-Herdrich einige Lieblingsarien der großen Operndiva von Georges Bizet, Camille Saint-Saëns, Ruggiero Leoncavallo, Gustave Charpentier und Giacomo Puccini vortragen. "Wenn der Callas ein Gericht in einem Restaurant besonders gut gefiel, ging sie zum Koch und ließ es sich aufschreiben", erklärt Annette Pflug-Herdrich die Idee von einem kulinarischen Konzertabend "à la Callas". Das Konzept dafür hatte die gebürtige Stuttgarterin schon länger im Kopf, doch es fehlte ihr immer ein entsprechender Partner. Bis sie im Mai bei einer Hochzeit, auf der sie sang, Stephan Kehlenbeck kennenlernte, der für das Hochzeitsmenü verantwortlich war. Beide waren auf Anhieb voneinander begeistert: "Hier haben sich zwei Seelen gefunden", sind sie sich einig. Jetzt freuen sich der maître de cuisine und die Sopranistin auf den "Callas-Abend", der am 20. September um 19 Uhr im Saal des "Schaumburger Ritters" mit einem Aperitif beginnen wird. Singen wird Annette Pflug-Herdrich die Arien "Près des remparts de Sèville" aus Bizets Carmen, "Mon coeur s'ouvre à ta voix" aus Saint-Saëns' Dalila, die "Vogelarie" der Nedda aus Leoncavallos Il Pagliacci, "Un bel di vedremo" aus Puccinis Madame Butterfly sowie Stücke aus Charpentiers Oper Louise. Anmeldung: Die Karten für "à la Callas" sind ab jetzt im Vorverkauf im "Schaumburger Ritter", (05152) 947460, oder bei Annette Pflug-Herdrichs Agentur "Kunst& Konzept", (05751) 918129, erhältlich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare