weather-image
11°
×

Wettkampf um Sekunden in Beber

Eimerfestspiele

Beber (gho). Sie kämpften um Sekunden, die Blauröcke, beim Ausrollen, Kuppeln, Pumpenbedienen, beim Angriff auf die Eimerlinie, bis endlich die Kanister vom Podest flogen, und die Stoppuhren der Wertungsrichter anhielten.

veröffentlicht am 20.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 06:41 Uhr

Die letzten Gruppen hatten es sicherlich nicht ganz leicht dabei, senkte sich doch merklich die Dämmerung aufs Getümmel unter der Wettkampfleitung von Ehrenstadtbrandmeister Robert Ascher und Altkamerad Werner Nedderhut am Meldekopf.

Ortsbrandmeister Wolfgang Hornung zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung insbesondere auch zahlreicher Wehren aus dem benachbarten Schaumburger Land. Die Dorfbevölkerung nahm die Veranstaltung als willkommenen Anlass zum Klönschnack am Biertresen, und es dürfte so manche Küche in Bebern kalt geblieben sein, gab es doch diverse Leckereien vom Grill der Feuerwehrfrauen. Auch Stadtbrandmeister Carsten Koch lobte die Wettkämpfe „als Fixpunkt im jährlichen Terminkalender“, wisse er doch jetzt schon, „wann ich im nächsten Jahr wieder nach Beber fahren werde“.

Nach Auswertung der Ergebnisse aller 18 teilnehmenden Gruppen standen die Kameraden aus Ronnenberg als Sieger fest, Zweite wurden die Soldorfer und als Drittschnellste hatten die Blauröcke aus Schmarrie die Eimer getroffen. Auf den Plätzen folgten Groß Hegestorf, Pohle (1), Lyhren, Hamelspringe, Hachmühlen, Hohenrode, Rohrsen, Rehren, Schmarrie, Bad Münder (1), Altenhagen (2), Beber, Pohle (2), Bakede und als Schlusslicht Bad Münder (2).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt