weather-image
×

"Eigengewächs" wird Diakon in Bückeburg

Bückeburg. Große Freude in der katholischen Gemeinde: Sebastian Kothe hat sich dort jetzt als Diakon vorgestellt. Der Spross der Gemeinde war kurz zuvor in Rottenburg vom dortigen Weihbischof Thomas Maria Renz zum Diakon geweiht worden. Nach einem weiteren Ausbildungsjahr wird Sebastian Kothe im nächsten Jahr zum Priester geweiht.

veröffentlicht am 11.03.2008 um 00:00 Uhr

In der Bückeburger Gemeinde war Sebastian Kothe während seiner Schülerzeit als Obermessdiener recht bekannt. Nach dem Abitur lebte er einige Zeit in der Abtei Königsmünster bei Meschede. Als Vorbereitung auf den priesterlichen Dienst absolvierte er ein Praktikum in Hannover-Laatzen. Danach studierte er Theologie in Bonn und Tübingen. Seit dem letzten Jahr ist er im Priesterseminar Rottenburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt