weather-image
34°
×

Ehrungen und Beförderungen

Hameln (tis). Ortsbrandmeister Burose verabschiedete Jens Hildebrandt, der als stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart ausscheidet. Seine Nachfolger ist Andreas Richter. Gerd Konrad und Ludwig Rasch treten der Altersabteilung bei. Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke konnte Ortsbrandmeister Emil Burose, Arndt Marc und Heinz-Jürgen Wode mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen für 25-jährige Dienste auszeichnen.

veröffentlicht am 24.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 20:21 Uhr

Hameln (tis). Ortsbrandmeister Burose verabschiedete Jens Hildebrandt, der als stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart ausscheidet. Seine Nachfolger ist Andreas Richter. Gerd Konrad und Ludwig Rasch treten der Altersabteilung bei. Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke konnte Ortsbrandmeister Emil Burose, Arndt Marc und Heinz-Jürgen Wode mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen für 25-jährige Dienste auszeichnen. Die Ehrung für 40 Jahre wurde Claus Hahn und Klaus Hildebrand verliehen. Stadtbrandmeister Gerhard Rathing verlieh Emil Burose den Dienstgrad Hauptbrandmeister, Marc Arndt wurde zum Brandmeister befördert, Florian Heibrecht zum Oberlöschmeister und Dean Bell zum Löschmeister. Der Ortsbrandmeister beförderte Tobias Bergmann, Sven Reckemeier, Tobias Wildstake, Bekir Celik, Kevin Clemens, Lion Flentje, Martin Kasten und Kevin Witzenhausen zu Feuerwehrmännern. Markus Feldmann erhielt den Dienstgrad Oberfeuerwehrmann und Stefan Jaworsky, Björn Lönnecker, Ingo Reddeck, Jörg Seeger, Marcus Selle und Benjamin Hildebrandt wurden zu Hauptfeuerwehrmännern ernannt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige