weather-image
10°
×

Hervorragende Leistung der Sportschützen gelobt

Ehrungen langjähriger Schützen

Groß Berkel. Die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Groß Berkel fand im Schützenheim auf dem Todtenberg statt. In harmonischer Atmosphäre wurden alle relevanten Tagesordnungspunkte innerhalb einer Stunde abgehakt.

veröffentlicht am 21.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:41 Uhr

Da keine Vorstandswahlen anstanden, kann der bewährte Vorstand unter seinem 1. Vorsitzenden Harald Niehus, der die Versammlung in gewohnt lockerer Weise leitete, wie bisher weiterarbeiten.

Der Vorsitzende berichtete von einem eher verhaltenen Vereinsjahr 2010, da besondere Veranstaltungen nicht stattfanden.

Kassenwart Wolfgang Schütte konnte mit einer zufriedenstellenden Kassenlage aufwarten. Der Schießwart Eckhard Kelsch hob die hervorragenden Leistungen der Sportschützen auf Kreis- und besonders Unterkreisebene hervor, wo die Groß Berkeler Schützen nach wie vor eine dominierende Stellung bei guten Platzierungen im Einzel- und Mannschaftsbereich beibehalten konnten.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war zweifelslos die Ehrung langjähriger Mitglieder: So konnten Eckhard und Kevin Kelsch für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Für 50 Jahre Vereinstreue wurden Karl-Heinz Lindhorst, Helga Begemann, Gerda Niehus sowie in krankheitsbedingter Abwesenheit Lotti Schaper ausgezeichnet.

Als neue Kassenprüferin wurde Margot Friebe verpflichtet, die zusammen mit Ulrich Fischer in Zukunft diese Aufgabe wahrnehmen wird.

Mit einer zünftigen Vesper klang der Abend aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt