weather-image
22°
21-Jähriger findet Geldbörse, 69-Jähriger Schlüsselbund - Eigentümer sind überglücklich

Ehrliche Finder und Küsschen für die Polizei

Ehrlicher Finder I: Am Sonnabendnachmittag hat ein 21-jähriger Mann aus Hohenrode bei der Polizei eine Geldbörse mit Bargeld und wichtigen persönlichen Papieren wie Ausweis und Führerschein abgegeben - die Geldbörse hatte er kurz zuvor in Rinteln gefunden. Als die Polizeikommissarinnen Meike Eldagsen und Sybille Bädermann den Verlierer in Möllenbeck aufsuchten, hatte dieser den Verlust bereits bemerkt und war gerade wieder aus Rinteln zurück, wo er die Suche erfolglos aufgegeben hatte. Er war hocherfreut, als die Beamtinnen ihm die Geldbörse wieder aushändigten und er feststellte, dass nichts fehlte. Er wollte sich umgehend mit dem ehrlichen Finder in Verbindung setzen, obwohl dieser auf alle Fundrechte verzichtet hatte.

veröffentlicht am 08.05.2007 um 00:00 Uhr

Ehrlicher Finder II: Polizeikommissar Michael Elbing und Polizeihauptkommissar Manfred Schütte konnten einem Ehepaar aus Cuxhaven zu einem doch noch glücklichen Aufenthalt in Rinteln verhelfen. Dies war aber nur möglich, weil die Polizisten von einem 69-jährigen Rintelner während der Streifenfahrt angesprochen wurden, der ihnen einen Schlüsselbund mit mehreren Schlüsseln übergab. Diese hatte der Mann auf der Dankerser Straße im Bereich der Zufahrt zum Wohnmobilplatz gefunden. Bei der Nachfrage bei mehreren Wohnmobileignern erhielten die Polizisten einen Hinweis auf ein Wohnmobil aus Cuxhaven. Der Eigentümer hatte bereits fünf Stunden lang nach dem Schlüsselbund gesucht- waren doch alle Schlüssel fürs Wohnmobil daran. Ihm fiel ein Stein vom Herzen und seine Ehefrau war so erfreut, dass sie die Beamten überschwänglich zum Dank in den Arm nahm, sicherlich auch in Vertretung für den Finder. Unfallflucht in Steinbergen: Am Sonnabend gegen 11.30 Uhr parkte eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Rinteln ihren silbernen VW Golf in einer Parkbucht an der Hamelner Straße. Als sie 15 Minuten später wiederkam, lag der linke Außenspiegel auf der Straße, offenbar von einem Fahrzeug abgefahren. Wer den Unfall beobachtet hat oder sonst Angaben zum verursachenden Fahrzeug geben kann, melde sich bitte bei der Polizei, (05751) 9545-0. Diebstahl von Chrom-Zierleisten: Bisher unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Sonntag von einem schwarzen BMW-Cabrio der 3er Serie alle Chrom-Zierleisten. Die Halterin hatte ihr Fahrzeug abends auf dem Parkplatz vor dem Haus Behrenstraße 9 in Exten abgestellt. Hinweise an die Polizei: (05751) 9545-0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare