weather-image
25°
Bundesligist stellt 22 Eintrittskarten den Preisträgern des NFV-Kreises Schaumburg zur Verfügung

Ehrenamtspreisträger zu Besuch "Auf Schalke"

Fußball (peb). Im Rahmen der DFB-Aktion "Ehrenamt" waren 14 schaumburger Ehrenpreisträger des Jahres 2006 Gäste des FC Schalke 04. Der Bundesligist stellte für die Ehrenamtspreisträger des NFV-Kreises Schaumburg und deren Begleitung 22 Eintrittskarten für die Partie gegen den VfL Bochum zur Verfügung.

veröffentlicht am 17.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Ehrenamtspreisträger 2006 des NFV-Kreises Schaumburg waren G

Die Reise wurde mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Schaumburg und unter der Leitung vom Vorsitzenden des NFV-Kreises Schaumburg, Marco Vankann, und dem Ehrenamtsbeauftragten des NFV-Kreises Schaumburg, Karl-Heinz Drinkuth, zu einem tollen Erlebnis für die Teilnehmer. Empfangen wurde die Gäste aus Schaumburg von AndreasGoerke, stellvertretender Leiter des Jugendleistungszentrums, der einen ausführlichen Einblick in das Nachwuchskonzept des FC Schalke 04 gab. Es folgte ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant "ess-null-vier". Nach dem Bundesligaspiel überreichte Marco Vankann den Preisträgern zur Erinnerung anden Tag "auf Schalke" noch ein Präsent. Derzeit laufen die Planungen für einen Dankeschön-Tag für die von den schaumburger Vereinen gemeldeten Ehrenamtspreisträgern des Jahres 2007. Die Preisträger 2006 sind Dietmar Janisch (TuS Apelern), Hans Lerch (VfL Bad Nenndorf), Hans-Jürgen Standke (TSV Bückeberge), Wolfgang Keuch (VfL Bückeburg), Peter Dresenkamp (TSV Krankenhagen), Reiner Kalz (SV Victoria Lauenau), Dietmar Arndt (TuS Lauenhagen), Wilhelm Meier (TuS Lüdersfeld), Bernd Reinhard (SC Möllenbeck), Jürgen Bödeker (TuS Niedernwöhren), Michele Massaro (MTV Obernkirchen), Andreas Jaschke (SV Obernkirchen), Udo Renner (TuS Riehe) und Werner Ronnenberg (TuSG Wiedensahl).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare