weather-image
20°
×

Edeka gibt Pläne für Schillerstraße in Bad Pyrmont auf

Die Lebensmittelkette Edeka hat ihren Plan, einen Supermarkt an der Schillerstraße in Bad Pyrmont zu bauen, aufgegeben. Der Standort sei wirtschaftlich nicht tragbar, heißt es zur Begründung gegenüber der Stadt. "Erfreut hat uns diese Entscheidung nicht", kommentierte Bürgermeister Klaus Blome die Entwicklung, von der man überrascht worden sei. Stattdessen überlege das Unternehmen, ob an der Stelle ein Back-Drive-in in Kombination mit Wohnen infrage komme. Doch das will die Stadt nicht.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 12:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige