weather-image
×

Sparkasse hat öffentlichen Auftrag

Echter Kundenkontakt ist wichtig

Quo vadis? Oder besser, was kann man noch abbauen und wie weit kann man noch fallen? Wird demnächst auch die Hälfte der dort Beschäftigten eingespart? Sicherlich absolut sozialverträglich und ohne Auswirkungen für die Betroffenen und die Kunden.

veröffentlicht am 13.11.2020 um 19:04 Uhr

Autor:

Zu: „Sparkasse schließt acht Filialen“, vom 28. Oktober


Dass ich nicht lache. Ist den Verantwortlichen eigentlich klar, was sie hier verbocken? „Wir sind für Sie da…“ ist einer der Werbeslogans. Passender wäre „Wir sind dann mal weg…“. Gemäß de.wikipedia.org ist eine Sparkasse eine „öffentliche Einrichtung zur Aufbewahrung von Ersparnissen mit Zinszahlung. Ihre gesetzliche Aufgabe ist es, breiten Bevölkerungsschichten Möglichkeiten zur Geldanlage anzubieten, den Zahlungsverkehr durchzuführen und die örtlichen Kreditbedürfnisse ihrer Kunden zu befriedigen, den Sparsinn der Bevölkerung zu pflegen und den bargeldlosen Zahlungsverkehr zu fördern“.

„Der im Sparkassengesetz verankerte öffentliche Auftrag verpflichtet die Sparkasse, mit ihrer Geschäftstätigkeit in ihrem Geschäftsgebiet den Wettbewerb zu stärken und die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise… sicherzustellen.“ (Auszug Geschäftsbericht 2019 der SpkHW).

Zinsen gibt es seit Jahren praktisch nicht mehr (der Fairness halber keine Schuld der Sparkasse), für den Zahlungsverkehr werden Filialen geschlossen, Geldautomaten abgebaut, Briefkästen für Überweisungsträger eingespart. Man währt sich auf dem richtigen Weg. Die Dewezet berichtete ja ausführlich darüber. Ist „Reduce to the Max“ (weniger ist mehr) wirklich mehr, wie uns versucht wird zu verkaufen? Was unterscheidet die Sparkasse Weserbergland Hameln noch von anderen Anbietern oder Marktbegleitern? Preisausschreiben für in Hameln und Umgebung lebende Kinder, Spenden und Sponsoring örtlicher Vereine, zwei parallele Beratungszentren, eine jährliche Börsennacht?

Denken die Verantwortlichen – und hierzu zählen nicht nur der Vorstand und seine Berater, sondern auch der Verwaltungsrat inklusive der Vertretung der Beschäftigten – daran, dass viele ältere Leute durch ihre neuen Planungen und die damit verbundenen Änderungen von üblichen Bankdienstleistungen abgehängt werden? Das schließt auch die Möglichkeiten zum Abheben von Bargeld und andere Dinge, wie zum Beispiel Abgabestellen für Überweisungsträger, mit ein. Was spricht, gerade für Jüngere, noch dafür, sich nicht intensiv nach Alternativen umzusehen und sich gerade an die Sparkasse zu binden? Es gibt zahlreiche andere Marktbegleiter, vielfach deutlich günstiger aber praktisch mit mindestens den gleichen Angeboten.

Liebe Sparkassenverantwortliche, man kann sich auch selber demontieren, wer sich gleich macht, ist gleich. Bisher waren wir annähernd 40 Jahre treue Kunden der Sparkasse, aber ehrlich gesagt, was bindet uns demnächst noch? Ich denke, es ist an der Zeit, dass den Verantwortlichen klar wird, dass Bargeld nicht gemailt werden kann und für eine enge Kundenbindung auch ein echter Kundenkontakt vonnöten ist.

Nicht jeder ist von den internetbasierten, als Allheilmittel verkauften Alternativen überzeugt, und die immer wieder angeführten Kosten ließen sich sicher auch anderswo einsparen. Alternativen, wenn auch nicht so publikumswirksam, sind ja oben schon genannt.

Eine Sparkasse lebt von der regionalen Kundenanbindung, dazu gehören auch physisch vorhandene Dinge wie Filialen, Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Möglichkeiten, Geldüberweisungen zu tätigen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt