weather-image
MGV Hemeringen feierte 155-jähriges Bestehen

Dynamik in den Stimmen

HEMERINGEN. Der Einladung zur Feier des 155-jährigen Bestehens des Männergesangvereins Hemeringen sind viele Vereine gefolgt.

veröffentlicht am 14.08.2018 um 14:36 Uhr

Jubilar Heinrich Heusing (links) und Vorsitzender Gerhard Oehlert. FOTO: Uwe Wulfes/PR

Nicht nur die Chöre aus Hemeringen, Haverbeck, Grießem und Bensen, auch die Forellentaler Blasmusik sowie zahlreiche Vertreter der Stadtverwaltung, des Rates, des KreisChorVerbandes Weserbergland und der Vereine waren zum Gratulieren gekommen.

Der Festakt wurde mit einem Gottesdienst auf dem Sportplatz in Hemeringen eröffnet. Pastor Jens Riesener fand anerkennende Worte für den MGV Hemeringen.

Mit besonders dynamischem und vollem Gesang beeindruckte der MGV Hemeringen sein Geburtstagspublikum. Gut gelaunt zeigte sich der Vorsitzende Gerhard Oehlert in seiner ausführlichen Festrede, in der er die Entstehung und Geschichte des ältesten Hemeringer Vereins darlegte.

Begonnen hat es am 18. Oktober 1863 mit der Gedenkfeier zum 50. Jahrestag des Sieges in der Völkerschlacht bei Leipzig. Unter der Regie des Lehrers Sandmann sei damals ein vierstimmiger Männerchor gebildet worden, erinnerte Oehlert. ,,Das Singen und Üben machte allen so viel Freude, dass kurze Zeit später, nämlich am 9. November, die Männer des Chores – 46 an der Zahl – einen Gesangverein gründeten und eine Satzung beschlossen, die erst jetzt geändert wurde.

Als Höhepunkte der Geschichte des heute 59 Mitglieder – davon 22 Aktive – zählenden Vereins nannte Oehlert den Eintritt in den deutschen Sängerbund (1933), die Wiederaufnahme des Singbetriebes (1950), die Anschaffung der neuen Fahne (1984) und des Sängermobils (Ende der 90er Jahre). Auch an die Chorleiter und Vereinsvorsitzenden erinnerte Oehlert in chronologischer Reihenfolge. Unvergessen bleibt hierbei Rudolf Reuker. Zum Abschluss der Festrede ehrte Oehlert Sangesbruder Heinrich Heusing für 50 Jahre aktive Sängerzeit. Alle Chöre und Musikgruppen gestalteten den Tag zu einem klangvollen Festtag.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt