weather-image
17°
×

Durch das Eschenbachtal

HAMELN. Wanderfreunde der Freizeit-, Rad- ,Wandertourismusgruppe kurz FRWT trafen sich am Sportplatz in Tündern. In Fahrgemeinschaften ging es bei Sonnenschein zum Waldparkplatz zwischen Lügde und Eschenbruch.

veröffentlicht am 28.05.2019 um 17:21 Uhr

Das erste Ziel der 27 Wanderer waren die sagenumwobenen sieben Quellen. Weiter ging es ins liebliche Eschenbachtal. Auf einem Stapel abgeholzter Fichtenstämme hat die Gruppe eine längere Pause gemacht. Frisch gestärkt ging es vorbei an mehreren Forellenteichen zur Kixmühle. An einem kleinen Bach entlang wanderte die Gruppe aus dem Wald zu einer kleinen Anhöhe mit Blick bis zur Herlingsburg und zum Köterberg. Hier verweilte die Freizeitgruppe einen Augenblick, bevor sie in den Wald zurückspazierte und am Waldparkplatz den 7, 2 Kilometer langen Rundwanderweg beende. Insgesamt seien die Wanderwege sehr gut beschildert gewesen, freut sich Ulrich Saß und dankt ausdrücklich dafür. Beeindruckt von der schönen Gegend fuhren die Wanderer nach Lügde zur Einkehr in eine Gaststätte und zur Planung der nächsten Route.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige