weather-image
17°

Wie die Jäger der wachsenden Wildschweinpopulation Herr werden wollen

Drückjagden mit Treibern und Hunden statt Ansitzen in der Vollmondnacht

Rinteln (wm). Am Mittwoch nächster Woche, 16. Januar, soll zwischen 9.30 und 13.30 Uhr die Kreisstraße 80 zwischen Krankenhagen und Möllenbeck für den Verkehr gesperrt werden, weil die Staatsforst eine "Treibjagd zur Regulierung des erhöhten Wildschweinbestandes" durchführen will, teilte gestern die Stadtverwaltung mit.

veröffentlicht am 09.01.2008 um 00:00 Uhr

Milde Winter, fette Maisfelder - gute Bedingungen für Wildschwei


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt