weather-image
28°

Drogenhandel? Polizei findet Marihuana bei 20-Jährigem

Ermittler des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Pyrmonter Polizei haben am Donnerstag bei einem 20-jährigen, der in Bad Pyrmont wohnt, elf Konsumeinheiten Marihuana gefunden. Laut Polizei war er einer von drei Männern, die gegen 15.30 Uhr im Bereich des Schulzentrums an der Oesdorfer Straße kontrolliert worden sind. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 20-Jährigen habe dieser noch eine weitere Kleinmenge herausgegebn, heiß es weiter. Gegen den Mann soll ein Strafverfahren wegen des Verdachtes des Handels mit Betäubungsmitteln eingeleitet werden. Er war der Polizei schon einmal vor zwei Jahren wegen eines gleichartigen Deliktes aufgefallen.

veröffentlicht am 03.08.2018 um 11:18 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare