weather-image
23°
×

Drogen-Fahrer gehen ins Netz der Polizei

Bei Verkehrskontrollen in Bad Münder wurden gleich zwei Fahrer erwischt, die zuvor Drogen genommen hatten. Nach Polizei-Informationen handelte es sich bei dem einen Drogen-Fahrer um einen 34-Jährigen, der gegen 11.45 Uhr mit einem Ackerschlepper stadteinwärts unterwegs war. Da die Beamten Auffälligkeiten feststellen, wurde der Fahrer auf Drogen getestet. Der Test verlief positiv auf THC, teilte die Polizei mit. Auch bei einem 24-jährigen Münderaner wurde eine Beeinflussung durch THC festgestellt. Gegenüber den Beamten räumte dieser ein, am Vortag Marihuanna geraucht zu haben. Die Fahrt war für beide Fahrer zu Ende. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

veröffentlicht am 28.06.2020 um 12:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt