weather-image
19°
×

Hamelner Kindergarten Königstraße siegt beim „2. Sana-Kids-Cup“

DRK-Kita ist Fußball-Meister

Hameln. Die Fußball-Bundesligaprofis schwitzen derzeit in ihren Trainingslagern oder auf Auslandsreisen, die kleinsten Kicker im Landkreis hatten ihren Spaß beim „2. Sana-Kids-Cup“ im Weserbergland-Stadion. Dabei ermittelten die Kinder ihren inoffiziellen Kindergarten-Meister: Gewonnen haben die Kicker vom Hamelner DRK-Kindergarten an der Königstraße.

veröffentlicht am 09.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:10 Uhr

Der Geschäftsführer der Hamelner Sana-Klinik, Marco Kempka, überreichte den goldenen Siegerpokal und freute sich, dass dieses Turnier nach der Erstauflage im vergangenen Jahr nun erneut unter der Regie des Hamelner Landesliga-Vereins SG Hameln 74 im ehrwürdigen Weserbergland-Stadion stattfinden konnte. Dieses sei ein würdiger Rahmen für ein Kindergartenturnier, bei dem es vor allem um den Spaß an der Sache geht. Bei dem einen oder anderen Teilnehmer kamen während des „2. Sana-Kids-Cup“ auch gleich wieder Erinnerungen an das erst vor Kurzem ausgetragene Spiel SG Hameln 74 gegen Borussia Mönchengladbach hoch.

Zum Glück für alle Beteiligten war es am vergangenen Freitag zur Turnierzeit nicht zu heiß. Die Turnierleitung um Christina Gohlke hatte noch am Vortag aufgrund der Hitzewelle eine Verschiebung des Turnieres erwogen, sich dann aber doch dazu entschieden, den „2. Sana-Kids-Cup“ stattfinden zu lassen. Deshalb war es gut für die kleinen Kicker, dass am Freitagvormittag das Thermometer nicht über die 22-Grad-Grenze kletterte. Gohlke und Kempka waren sich dann auch einig, dass es wieder ein sehr gelungenes Turnier war und 2016 unbedingt wiederholt werden soll.

Die ersten Platzierungen des „2. Sana-Kids-Cup“: 1. Platz Kiga DRK Königstraße; 2. Platz Kiga Segelhorst; 3. Platz Ev. Kiga Unter dem Regenbogen Aerzen; 4. Platz St. Nicolai Kiga Coppenbrügge; 5. Platz Kiga Stoppelhopser Thüste.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige