weather-image
×

Zehn Mitglieder in Ockensen geehrt

DRK zieht Bilanz

Ockensen. Im vergangenen Jahr mussten die Mitglieder der DRK-Ortsgruppe Ockensen oft ausweichen. Denn in den meisten Monaten war das Dorfgemeinschaftshaus wegen der Sanierung nicht zugänglich. Daher fanden die Veranstaltungen wie Karneval, Klönnachmittag, Pellkartoffelessen und auch die Weihnachtsfeier im Haus der Vereinsvorsitzenden Elisabeth Bindewald statt.

veröffentlicht am 06.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:21 Uhr

Doch mit der Wiedereröffnung können die künftigen Veranstaltungen wieder wie üblich in der „alten Schule“ stattfinden. Die Anzahl der Mitglieder ist auf 42 leicht gesunken, aber bei der Jahreshauptversammlung hatte Bindewald viel zu tun. Denn insgesamt zehn Mitglieder wurden geehrt. 40 Jahre sind Lotte Stach und Renate Doberstein dabei, Gitta Winkelhake und Ingelore Hennemann sind seit 35 Jahren dabei. Seit 30 Jahren Mitglied sind Jutta Meier und Edith Lehnhoff, und für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Renate Söffker, Regina Färber und Sylvia Post gedankt. Seit 20 Jahren ist Heinz-Otto Ripke im DRK.gök

Die geehrten Mitglieder mit dem Vorstand der DRK-Ortsgruppe Ockensen. gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt