weather-image
15°

Ortsverein Obernkirchen will Vorstand verjüngen / Jugendrotkreuz wird gegründet

DRK steht vor Nachwuchssorgen - Mitglieder werden immerälter

Obernkirchen (sig). Mehr als 4100 Stunden haben der Sanitätsdienst und der Technische Dienst des DRK-Ortsvereins im vergangenen Jahr geleistet. Das ist ein beachtliches Engagement, das leider mit nur wenigen einsatzfähigen Aktiven geleistet werden muss. Es wird schwieriger, die anstehenden Aufgaben zu erfüllen, denn die zur Verfügung stehenden Kräfte werden immer älter, und es rücken wenige jüngere nach.

veröffentlicht am 16.04.2008 um 00:00 Uhr

0000483848.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt