weather-image
22°
×

Sportabzeichenverleihung vom MTSV-Aerzen 04 mit Information zu den neuen Kriterien des deutschen Sportabzeichenverbandes

Dreistufiges Leistungssystem für Sportabzeichen vorgestellt

Aerzen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Sportabzeichen vom MTSV-Aerzen 04 aus dem Jahre 2012 verliehen. Zum 100-jährigen Jubiläum des deutschen Sportabzeichens sind die Bedingungen umfangreich geändert worden. Das neue dreistufige Leistungs-System wurde jetzt vorgestellt. Bisher waren die Anzahl der Wiederholungen für Silber und Gold maßgebend, im neuen System werden in jeder Gruppe Punkte vergeben. Die Summe der Punkte bestimmt die Ausführung des Sportabzeichens. Dadurch wird das Sportabzeichen interessanter und es wird der Charakter des Fitness-Checks gestärkt. In Aerzen haben insgesamt 73 Sportler die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt. Bei der weiblichen Jugend erwarben Bronze: Morgane Backhaus, Lena Koch, Fenja Rocktäschel, Sophia Shah und Greta Stöcker. Silber erwarben Luca-Melinda Littmann, Tabea Paulick und Maria Schich. Gold ging an Charlotte Griese, 3x; Tomke Cramer, 4x; Helena Meyer, 4x; Lea Vogel, 5x; Marie Heil, 6x, Pauline Heil; 6x; Jasmin Pyka, 7x; Merle Wessel, 10x. In der männlichen Jugend erwarben Bronze: Max Beusse, Brian Milnikel, Ole Oemig. Bereits ihr 2. Silber ging an: Matthias Antony und Patrick Pawliszak. Gold errangen: Elias Schütte, 4x, Felix Buchholz, 5x; Florian Schütte, 5x; Marlon Maletzki, 8x. Bei den Frauen erhielten Bronze: Heike Beusse, Brigitte Hörnicke, Bettina Koch, Isabel Pyka, Alexandra Brauns, 2x; Kathleen Limberg,2x; Jana Schich,2x; Imke Wessel, 2x. Und Silber ging an: Maren Gast, 4x; und Christine Lippelt, 4x. Gold: Susanne Singer, 6x; Maike Krüger, 8x; Heike Pyka, 11x; Gabriele Laube, 13x; Sylke Wessel, 14x; Sabine Böke, 21x, Barbara Cramer, 25x; Annelies Kirsch, 26x; Dietgard Fricke, 27x; Annemarie Tietze, 28x; Ellen Böger, 31x; Renate Thielecke, 31x; Monika Simma, 39x. Bei den Männern erwarben Bronze: Nico Bertovic; Marcel Spatz; Nils Steiner; Steffen Habermann 2x; Bastian Krietemeier 2x. Silber ging an: Lars Oehmig 3x; Falk Lippelt 4x; Eike Wessel 4x und Gold: Heinz Brand 6x; Cordt Grabbe 7x; Gerd-Th. Velten 7x; Friedrich Wallbaum 14x; Dirk Mersmann 17x; Thorsten Blumenthal 20x; Bernhard Wagner 21x; Jürgen Krietemeier 23x; Dieter Czudnochowski 27x; Klaus Thielecke 28x; Volkmar Hundertmark 29x; Karl-Heinz Krusch 29x; Klaus Mestmäcker 31x; Günter Naujokat 35x; Ernst Hellmold 38x; Hans-Jürgen Lerch 38x; Bernd Röben 45x. Die Familien Koch, Pyka und Wessen erwarben das Familien-Sportabzeichen. In der Familie Koch waren das Bettina, Hannah und Lena zum ersten Mal. Heike, Jasmin und Isabel Pyka erwarben ihr 7. Familien-Sportabzeichen und Sylke, Eike, Imke und Merle Wessel machen als Familie bereits zum 14. mal mit und freuen sich auf die neue Saison, Saisonstart ist am Donnerstag, 25. April um 18 Uhr.

veröffentlicht am 28.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:41 Uhr

Mit dem Sportabzeichen kontrollieren diese Bürger aus Aerzen auch gleich ihre Fitness.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige