weather-image
×

Dreiste Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Eine Seniorin aus Bad Pyrmont wurde am Sonntag Opfer dreister Trickbetrüger. Gegen 14 Uhr klingelte eine Frau an der Wohnungstür des 93 Jahre alten Opfers und lockte die Seniorin aus ihrer Wohnung. Zwischenzeitlich gelangten vermutlich mehrere Täter in die Wohnung. Zielgerichtet wurde ein verschlossener Schrank aufgehebelt und der Wandtresor entwendet. Eine Zeugin beobachtete wenig später drei Frauen, die einen mit einem Tuch verdeckten eckigen Gegenstand über die Straße vor der Wohnung des Opfers trugen - gefolgt von einem älteren Pärchen. Laut Zeugin trugen alle Frauen Kopftücher. Eine nähere Personenbeschreibung liegt lediglich von der jungen Frau vor: sehr schlanke, etwa 20 Jahre alte, mit glatten, schwarzen, zum Zopf gebundenen Haaren. Die junge Frau soll zirka 150 bis 160 cm groß gewesen sein und habe eine Brille getragen. Bekleidet sei sie mit einer schwarzen Hose und einem knielangen, schwarzen Mantel gewesen. In dem Tresor habe sich laut Angaben des Opfers Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro befunden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

veröffentlicht am 23.12.2019 um 14:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt