weather-image
10°
Und: Versuchter Einbruch ins Freibad

Dreiste Hühnerdiebe

Obernkirchen. Drei Vorfälle meldet die Polizei.

veröffentlicht am 04.10.2006 um 00:00 Uhr

Am Sonntag, 1. Oktober, zerstörten unbekannte Täter gegen 4 Uhr mit einem Pflasterstein die Verglasung der Eingangstür zum Sonnenbrinkbad. Nach Auslösen der akustischen Alarmanlage verließen sie ohne Diebesgut den Tatort. Bereits in der Nacht zum 27. September wurden "Am Hohen Kamp" aus einem Hühnerstall zwölf Zwerghühner gestohlen. Und an zwei Wagen wurden in der Admiral-Scheer-Straße jeweils zwei Reifen zerstochen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare