weather-image
13°

Dreierpack von Schmalkoch

Jugendfußball (gk). Die A-Junioren des VfR Evesen sicherten sich in der Bezirksliga durch einenüberraschenden 4:0-Auswärtssieg beim SC Inter Holzhausen drei wichtige Zähler im Abstiegskampf.

veröffentlicht am 22.05.2007 um 00:00 Uhr

Die Inter-Elf, die den abstiegsgefährdeten Gast unterschätzt hatte, versäumte es kurz vor dem Seitenwechsel in Führung zu gehen, als der VfR-Schlussmann Förster (43.) innerhalb kürzester Zeit mit Glanzparaden drei hochkarätige Möglichkeiten der Gastgeber zunichte machte. Die Friedrichs-Schützlinge knüpften an die gute Leistung vor dem Seitenwechsel nahtlos an und gingen in der 52. Minute durch den Kopfball von Bastian Schmalkoch nach einem Freistoß von Reese mit 1:0 in Führung. Alexander Schröder (57.) spielte nach einem Querpass von Trimlin noch den Inter-Keeper aus und schob die Kugel zum 2:0 ins leere Tor. Nach einem Eckstoß von Dittrich köpfte Bastian Schmalkoch (65.) das Leder zum 3:0 ein. Die Spieler des SC Inter Holzhausen kamen mit diesem Rückstand nicht klar, legten sich durch Meckereien wiederholt mit dem guten Referee an und verlegten sich bei ihren eigenen Angriffen zu sehr auf Einzelaktionen, die nichts einbrachten. Dagegen steuerte Bastian Schmalkoch in der 89. Minute mit seinem Freistoßtor aus 18 Metern in den Torwinkel auch noch das 4:0 bei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare