weather-image
21°
×

TC Benstorf bei Hallentennis erfolgreich

Drei von vier Titeln

Salzhemmendorf. Zum 22. Mal trafen sich 30 Tennisfreunde in der Salzhemmendorfer Tennishalle „Am Kan-stein“, um ihre Meister zu ermitteln. In diesem Jahr stand wegen der Winterpunktspielsaison nur ein Wochenende zur Verfügung – deshalb wurde ausschließlich Doppel gespielt. In vier Konkurrenzen ging es im Modus jeder gegen jeden um den Cup der Sparkasse Weserbergland. Gastgeber war der TC Benstorf.

veröffentlicht am 17.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Siegerinnen bei den Damen wurden Susanne Zschoch/Marion Dörrie (TC Benstorf). Sie verwiesen Nele Heinrich/Svenja Mund (TC Lauenstein/TC Benstorf) sowie Nicole Engel/Barbara Köhler (TC Benstorf) auf die Plätze. Die Herren-Konkurrenz ging an Sven Bönnighausen/Jens Reinicke (TC Eschershausen) vor Sven Benkenstein/Tobias Berger (TC Lauenstein) und Frank Sürig/Felix Sürig (TC Benstorf).

Das Vater-und-Sohn-Doppel sorgte beinahe für eine Überraschung und verlor das Spiel um Platz 2 lediglich im Matchtiebreak mit 6:10.

Bei den Ü 80 holten sich Frank Dörrie/Volker Schulz (TC Benstorf) den Titel, gefolgt von ihren Vereinskameraden Carsten Friede/Torsten Warm sowie Carsten Schwetje/Bernd Baenisch. Und bei den Herren Ü 110 hatte ebenfalls ein TCB-Doppel die Nase vorn: Frank Ludwig/Karl Funke wurden Meister vor Manfred Kiehne/Jürgen Kiehne (TC Lauenstein) und Hartmut Neuendorf/Khosrow Nazemi (SV Hastenbeck).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige