weather-image
19°
×

Drei Verletzte bei Unfall auf Ostertorwall

Zwei Frauen und ein Mann sind am Donnerstagnachmittag gegen 13.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Ostertorwall leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Hamelner (46) sei mit seinem Opel Zafira in Richtung Münsterwall unterwegs gewesen, sagte Oberkommissar Jens Petersen. "Ein vor ihm auf der linken Fahrspur fahrender Pkw-Fahrer wollte in der Nähe der Bürenstraße nach links auf ein Grundstück abbiegen. Der 46-Jährige musste deshalb anhalten." Eine Aerzenerin (51) erkannte das offenbar zu spät. Ihr VW Golf fuhr gegen das Heck des Opel. Sowohl die VW-Fahrerin und der Opel-Fahrer als auch die Beifahrerin (39) im Opel zogen sich Verletzungen zu. Der Blechschaden wird auf 11000 Euro geschätzt.

veröffentlicht am 27.05.2016 um 10:45 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige