weather-image

Gemeinsames Konzert mit dem Spielmannszug im Kurpark / Tagesausflug nach Berlin / Noch werden Herbergseltern für einige Musiker gesucht

Drei Tage volles Programm: "Harmonie municipale" zu Gast in Ahnsen

Ahnsen (tw). Freude bei Dieter Gutzeit: Der Chef des Spielmannszuges des TSV Ahnsen erwartet am Samstag, 10. Mai, die 35-köpfige "Harmonie municipale" (Stadtkapelle) aus Soisson s unter Leitung von Jean-Claude Collet. Beide Musikgruppen verbindet seit nunmehr 20 Jahren eine enge Freundschaft.

veröffentlicht am 28.04.2008 um 00:00 Uhr

Im Rahmen des Partnerschaftsprogramms mit dem Landkreis werden die Franzosen bis Montag, 12. Mai, in Schaumburg bleiben. Höhepunkte der Begegnung sind ein gemeinsames Konzert im Kurpark und ein Empfang im Mehrzweckhaus Ahnsen. Das Programm: Samstag, 10. Mai: 8 Uhr: Ankunft in Ahnsen, Frühstück und Mittagessen in den Gastfamilien. 14 Uhr: Treffen im Kurpark von Bad Eilsen. 14.30 bis 16.30 Uhr: Konzert von Spielmannszug und Stadtkapelle im Kurpark. 18 Uhr: Gemeinsamer Abend im Mehrzweckhaus. 18.30 Uhr: Empfang durch den Partnerschaftsausschuss des Landkreises. Sonntag, 11. Mai: 6.30 Uhr: Tagesausflug nach Berlin. 11 Uhr: Besichtigung des Reichstages und Gespräch mit MdB Sebastian Edathy. 13 Uhr: Picknick am Palast der Republik. 14.30 Uhr: Große Stadtrundfahrt mit dem Bus. 16.30 Uhr: Freizeit. 1 8.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im "Paulaner". 20.30 Uhr: Rückfahrt von Berlin nach Ahnsen. 0.30 Uhr: Ankunft. Montag, 12. Mai: 11 Uhr: Abschiedsfeier im Ahnser Mehrzweckhaus. 15 Uhr: Rückfahrt der Gruppe nach Soisson s. Bitte von Gutzeit: "Weil einige ,Herbergseltern' diesmal ausfallen, suchen wir noch Familien im Raum Ahnsen, Bad Eilsen, Bückeburg, die einen oder zwei Musiker für zwei Nächste bei sich aufnehmen wollen." Kontakt: Dieter Gutzeit, Telefon (0 57 22) 8 46 38.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt