weather-image

Drei Schaumburgerinnen nach Barsinghausen

Mädchenfußball. Die diesjährige Feldsichtung des Bereichs Süd-Ost des Niedersächsischen Fußballverbandes fand auf der Sportanlage des PSG 04 Peine statt.

veröffentlicht am 22.09.2008 um 00:00 Uhr

0000500081.jpg

Die Mädchen-Kreisauswahlmannschaft des Kreises Schaumburg durfte sich dabei mit den Auswahlmannschaften der Kreise Osterode, Hameln-Pyrmont, Helmstedt, Göttingen, Hannover Stadt und Einbeck-Northeim messen. Für die Mädchen der Jahrgänge 95 und 96 aus Schaumburg war es das erste Mal, dass sie als Mannschaft antreten mussten. Umso erfreulicher war es, dass die jungen Fußballerinnen in dem Turnier den fünften Platz erreichten. Für alle war es das erste Spiel in einem Elfer-Team und auf Großtore. Wichtiger als das Mannschaftsergebnis war jedoch die Sichtung der einzelnen Spielerinnen. Den Sprung nach Barsinghausen schafften gleich drei schaumburger Mädchen. Virginia Böhne vom TSV Hagenburg, Alina Reimer vom SV Beckedorf und Marie-Christine Bühre vom TSV Algesdorf haben eine Einladung zum NFV erhalten. Foto: pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare