weather-image
14°
Auhagen empfängt Aue Liebenau II

Drei Neuzugänge

Handball (hga). Endlich hat für den MTV Auhagen das Warten ein Ende. In der Sachsenhäger Kreissporthalle startet der MTV mit einem Heimspiel gegen den SV Aue Liebenau II in die neue Saison der Frauen-WSL-Oberliga.

veröffentlicht am 23.09.2006 um 00:00 Uhr

Realistisch betrachtet wartet auf den MTV eine schwere Saison. Gleich fünf Spielerinnen verließen den MTV oder beendeten ihre aktive Laufbahn. So hörten Daniela Tietze und Karina Nickelsdorf aus gesundheitlichen Gründen auf. Bettina Vogt und Yvonne Hassink hängten die Handballschuhe an den Nagel, stehen aber im Notfall noch zur Verfügung. Am schwersten wiegt derWechsel von der bisherigen Haupttorschützin Nicole Sonntag zum Oberligisten HS Bückeburg 04. Neu verpflichtet wurden mit Victoria Wesemann und Julia Schiller zwei Nachwuchsspielerinnen von der HSG Loccum-Stolzenau. Mit Anda Zimmermann wird eine aus Lettland stammende Torfrau den MTV verstärken. Jetzt muss sich die Mannschaft schnell finden, ein Heimsieg zum Auftakt wäre genau richtig. "Das erste Spiel ist das schwierigste", meint MTV-Coach Saulius Tonkunas. Gleichwohl ist Tonkunas optimistisch. "Die Mannschaft ist hochmotiviert, mal sehen, wie es läuft", blickt Tonkunas voraus. Anwurf: Sonnabend, 16.30 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare