weather-image
21°
×

Drei neue Infizierte in Holzminden

Es gibt drei neue Infizierte im Landkreis Holzminden. Damit erhöht sich die Anzahl der momentan positiv Getesteten auf neun, teilt der Landkreis mit. Die Gesamtzahl der im Landkreis seit März laborbestätigten Infizierten liegt inzwischen bei 117. 101 davon gelten als genesen, sieben sind verstorben. Die Anzahl der in verordneter Isolation befindlichen Personen hat sich wieder erhöht. Es befinden sich derzeit 19 Personen in Quarantäne. Der Landkreis weist darauf hin, dass sich Reiserückkehrer umgehend beim Gesundheitsamt melden müssen. Das gelte auch, wenn sie bereits eine sogenannte Aussteigerkarte am Flughafen ausgefüllt haben.

veröffentlicht am 25.08.2020 um 16:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige