weather-image
15°

Europaweit einzigartige Aktion an der A 2 / Schaumburger Delegation morgen beim Verkehrsminister

Drei Meter hohe Kreuze weisen auf Gefahren hin

Landkreis/Auetal (la/bab). Seit ein paar Tagen stehen im Auetal an der A 2 insgesamt drei rund drei Meter hohe weiße Kreuze, die die Autofahrer auf die Gefährlichkeit der Strecke hinweisen sollen. Gleich zwei Kreuze hintereinander wurden kurz vor der Abfahrt Rehren in Fahrtrichtung Dortmund aufgestellt, wo gerade in den vergangenen Monaten zahlreiche schwere Unfälle geschehen sind. Ein weiteres Kreuz steht in Fahrtrichtung Hannover kurz hinter der Abfahrt Rehren.

veröffentlicht am 12.09.2007 um 00:00 Uhr

Die weißen Kreuze sollen die Auto- und Lkw-Fahrer sensibilisiere


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt