weather-image
27°

Drei Jahre Gefängnis für Schüsse

Hameln (ube). Das Schwurgericht Hannover hat gestern den Disko-Schützen verurteilt: Hussein M. (27), der am 7. Februar 2008 vor der Hamelner Diskothek „Nachtschicht“ auf zwei Türsteher geschossen hatte, erhielt drei Jahre Haft. Der laut Anklageschrift syrische Staatsbürger muss nach dem Richterspruch mit seiner Ausweisung aus Deutschland rechnen. Von den maskierten Tätern, die ihn am Montagabend gegen 23 Uhr in der Nähe des Tennis-Centers am Aubuschweg überfallen, niedergestochen und mit einem Ast geschlagen haben, fehlt noch jede Spur.Seite 13

veröffentlicht am 15.05.2009 um 23:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare