weather-image
16°

Vor Gericht: Albtraum am Gevattersee

Drei Jahre für Vergewaltigung einer 15-Jährigen

Bückeburg. Als er sein Geständnis ablegt, sitzt er da und weint. Es riecht nach Selbstmitleid. Stunden später, während der Urteilsverkündung, kann der Bielefelder nur noch fassungslos zu Boden starren. Haft? Haft. Dabei tut es ihm doch "wahnsinnig Leid".

veröffentlicht am 29.03.2007 um 00:00 Uhr

Autor:

Stefan Lyrath


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt