weather-image
16°
×

Bürgermeisterwahl Samtgemeinde Bodenwerder-Polle

Drei Fragen an Sebastian Rode

Die Kommunalwahlen stehen vor der Tür und wir möchten den Kandidaten Sebastian Rode (SPD) für die Bürgermeisterwahl in Bodenwerder-Polle vorstellen und Einblicke in zukünftige Projekte gewähren. Der Fokus unserer drei Fragen richtet sich dabei an jüngere Menschen.

veröffentlicht am 17.08.2021 um 18:00 Uhr

Warum sollten junge Leute Sie (und Ihre Partei) wählen?

Wie aktuell als Bürgermeister der Gemeinde Hehlen, werde ich auch als Samtgemeindebürgermeister immer ein offenes Ohr für die Belange unserer jungen Bürger*innen haben. Dafür möchte ich, neben den üblichen Bürgersprechstunden, eine spezielle Jugendsprechstunde einführen. Außerdem möchte ich die Samtgemeinde als Wohnort für junge Menschen und Familien noch attraktiver gestalten, in dem sich die Vorteile des Landlebens mit beruflichen Perspektiven vereinbaren lassen. Mobiles Arbeiten ist hierbei nur ein Punkt.

Welche Projekte planen Sie konkret in Bodenwerder-Polle für junge Menschen?

Gemeinsam mit der SPD vor Ort möchte ich in Bodenwerder-Polle Möglichkeiten für einen „Jugendrat“ schaffen. Hohe Priorität hat für mich ein attraktives Freizeitangebot, bei dem vorhandene Infrastrukturen, wie beispielsweise Sport- und Spielplätze, erhalten und modernisiert werden. Neue, zeitgemäße Angebote spielen hierbei ebenso eine notwendige Rolle, die wir unbedingt in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen vor Ort angehen werden.

Was glauben Sie: Welche Themen sind besonders wichtig für die Jugend in Bodenwerder-Polle und warum?

Ich glaube, dass junge Menschen mit in Entscheidungsprozesse eingebunden werden möchten und Interesse daran haben unsere Samtgemeinde mitzugestalten. Außerdem halte ich ein gutes Vereinsleben und ein breites (Sport-) Angebot für wichtig. Heimische Vereine müssen in allen Belangen unterstützt werden. Ich setze mich für eine solide Infrastruktur ein. Benutzerfreundliche, öffentliche Verkehrsmittel und eine zukunftsfähige Internetanbindung spielen für uns alle eine bedeutende Rolle, besonders aber mit Hinblick auf die Belange unserer Jugend.



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige