weather-image
11°
×

Bürgermeisterwahl Samtgemeinde Bodenwerder-Polle

Drei Fragen an Dr. Heike Bertram

Die Kommunalwahlen stehen vor der Tür und wir möchten die Kandidatin Dr. Heike Bertram (parteilos) für die Bürgermeisterwahl in Bodenwerder-Polle vorstellen und Einblicke in zukünftige Projekte gewähren. Der Fokus unserer drei Fragen richtet sich dabei an jüngere Menschen.

veröffentlicht am 17.08.2021 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 18.08.2021 um 14:44 Uhr

Warum sollten junge Leute Sie (und Ihre Partei) wählen?

"Weil wir die Zukunft im Blick haben! Klimaschutz, Verantwortung für die Umwelt und unseren Lebensraum sind unsere Themen. Wir fordern eine konsequente Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Klimaschutz, für sauberes Wasser, für Artenvielfalt und Tierschutz. Diese Aufgaben verschieben wir nicht in die Zukunft. Wir setzen uns für ein demokratisches und soziales Miteinander ein. Wir denken weiter als nur eine Legislaturperiode, damit auch die nächsten Generationen noch eine gute Lebensqualität haben."

Welche Projekte planen Sie konkret in Bodenwerder-Polle für junge Menschen?

"Junge Menschen sollen in politische Entscheidungen einbezogen werden. Dafür werden Angebote geschaffen, in denen sie ihre Vorstellungen einbringen können, z.B. Gesprächsrunden zu bestimmten Themen und ein Online-Portal in den sozialen Medien. Wir werden zuhören und neue Ideen umsetzen. In Bodenwerder gibt es das Jugendzentrum Klex und in Polle die mobile Jugendarbeit. Die Jugendarbeit in der Samtgemeinde soll ausgebaut und vernetzt werden, damit die Angebote für mehr Jugendliche zugänglich sind."

Was glauben Sie: Welche Themen sind besonders wichtig für die Jugend in Bodenwerder-Polle und warum?

"Die drei großen Themen sind Digitalisierung, Mobilität und Zugang zu zukunftsfähig ausgestatteten Schulen, damit Jugendliche hier die gleichen Chancen haben wie in der Stadt.

Schnelle, stabile Internetverbindungen sind wichtig für die Vernetzung mit Schule, Freunden und Familie.

Angebote im ÖPNV müssen ausgebaut werden, auch abends und am Wochenende. Sie müssen für junge Leute bezahlbar sein. Der Bürgerbus sollte auch für Schwimmbadbesuche und Fahrten zu Veranstaltungen genutzt werden können."



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige