weather-image
16°
×

Bürgermeisterwahl Bad Pyrmont

Drei Fragen an Carolin Muschter

Die Kommunalwahlen stehen vor der Tür und wir möchten die Kandidatin Carolin Muschter (parteilos) für die Bürgermeisterwahl in Bad Pyrmont vorstellen und Einblicke in zukünftige Projekte gewähren. Der Fokus unserer drei Fragen richtet sich dabei an jüngere Menschen.

veröffentlicht am 16.08.2021 um 18:00 Uhr

Warum sollten junge Leute Sie (und Ihre Partei) wählen?

"14 Frauen und 10 Männer stehen für Pyrmont INTAKT: Eltern von Kindern zw. 15 Monaten und über 25 Jahren. Alle leben hier und wissen, was fehlt: Junge Leute brauchen mehr Angebote. Wir werden Schulen, Freizeit, Ausbildung vor Ort und Sport fördern. Rock im Schloss, Clubs, Discobus, mehr S-Bahnen nachts nach Hameln, Hannover, OWL anstreben. Bessere (Schul-)Busverbindung. Als Bürgermeisterin werde ich alle Kinder und jungen Leute Pyrmonts in die sie betreffenden Entscheidungen laut § 36 NKomVG mit einbeziehen."

Welche Projekte planen Sie konkret in Bad Pyrmont für junge Menschen?

"Skaterbahn, wir möchten sie in Holzhausen bauen, dort gibt es wenig für Jugendliche. Mountainbike-Trail. Basket- und Volleyballplätze zur freien Benutzung. Jugendzentrum mit eigenem Raum nur für Mädchen und Werkstatt zum Heranführen an Handwerk für alle. Junge Eltern: Alle Spielplätze bekommen neuen Sand, Einladung zur Spielplatzgestaltung und mehr Abwechslung. Mehr Bolzplätze. Sichere Schulwege im ganzen Ort. Hagener Schulhof neu anlegen, Spielplätze am Schützenplatz, Eichenborn und Neersen als Naturspielplatz."

Was glauben Sie: Welche Themen sind besonders wichtig für die Jugend in Bad Pyrmont und warum?

"Schwimmbad, Freifläche für Fußball etc. für alle Ortsteile, Bowling, Foodlocations für junge Leute (gutes, bezahlbares Essen), Graffitiwand, Minigolf, Bahnverbindungen. Die Jugendlichen sitzen in der Brunnenstraße, weil es nichts anderes gibt. Sie fahren Mountainbike auf der Hauptallee, weil sie keine Strecke haben. Alles ist auf Kur ausgerichtet, die Kinder und Jugendlichen bleiben außen vor. Wir brauchen Treffpunkte für alle jungen Leute, wo sie sich entfalten können, für das Gefühl, hier zu Hause zu sein."



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige